Unfall-Schaden Gartentor (2009)

Ein Auto ist in das in Fahrtrichtung offen stehende Arealtor gefahren. Das Auto und das Tor waren etwa gleich stark: Beide haben etwas nachgegeben und nun haben Autospengler und Metallbauer etwas zum Wirken.

Nach dem Richten wird die Oberfläche des Tores neu konserviert: Sandstrahlen, spritzverzinken, zwischengrundieren und eine schöne Eisenglimmerfarbe.

zurück zur Übersicht